Fischerjugend Tipps und Tricks

Rotaugen bei Nacht

Gute Nacht-Durchschnitts-Plötze

Wie Ihr die großen Rotaugen fangt Rotaugen gibt es in vielen Gewässern, im Fließ- und im Stillwasser. Zur Beute von uns Anglern werden meist die starken Jahrgänge, die kleinen und…
weiterlesen

Blinkerwahl

Blinker Kupfer

Das alte Blech welches nie ausgedient hat Der Blinker ist nach wie vor ein Super-Köder. Damit haben schon die Groß- und Urgroßväter fette Fische gefangen – und Ihr könnt das auch….
weiterlesen

Angeln in Blubberblasen

Blubberblasen im Wasser

Karpfen, die wühlen, verraten sich fast immer. Und zwar durch größere oder kleinere Blasenteppiche. Die sind umso deutlicher, je tiefer der Fisch im Schlamm oder Mulm steckt, je aktiver er…
weiterlesen

Angeln an Brücken

Angeln an Brücken - Toller Hot Spot

Brücke sind immer tolle Angelstellen, egal, ob nun am großen Fluss, am Strom oder am Bach. Besonders toll fangt Ihr oft da, wo zwischen Brückenunterseite und Wasseroberfläche nicht allzu viel…
weiterlesen

Hardmono Raubfischvorfach

Monovorfach, ideal im klaren Winterwasser

Dass man auch mit dicken Monofilvorfächern gut und sicher Raubfische fangen kann, habt Ihr sicher schon gehört oder gelesen. Meistens wird das Hardmono Raubfischvorfach zum Spinnfischen verwendet. Manche Angler führen…
weiterlesen

Hechte indirekt anfüttern

Hechte sind gefräßige, gierige Räuber. Wo Klein- und Köderfische sind, sind die hungrigen Esoxe nicht fern. Ihr kennt das sicher: Beim Stippen bleiben plötzlich die Bisse aus, und ein Fisch…
weiterlesen

Forelle zubereiten schnell gemacht

Für eine Person - halbe schnelle Forelle mit Kartöffelchen in Alufolie

Das perfekte Rezept für euer Lagerfeuer oder den Backofen Was, ich soll selber meine Forelle zubereiten? Ist das nicht recht schwierig? Nein, eigentlich ist kein anderer Fisch so leicht zuzubereiten…
weiterlesen