Fischerjugend Comics

Ist der Hakenkopf zu schwer…

Beim Zanderfischen ist es wichtig, den Gummifisch oder Twister so zu führen, dass er zwischendurch immer möglichst lange und möglichst langsam absinkt; also Anziehen, Kurbeln, und dann wieder stoppen, sinken…
weiterlesen

Lass den Blinker abwärts taumeln …

Blinker müssen variabel geführt werden, dann fangen sie in der Regel besser. Natürlich kann man sie auch einfach mal hereinleiern, konstant führen. Ihr fangt aber mehr, wenn Ihr das Einspinnen…
weiterlesen

Springen Truttas hoch nach Fliegen …

Bachforellen und andere Salmoniden sind oft auf ganz spezielle Nahrung abonniert. Schwärmen bestimmte Insekten, wie zum Beispiel Maifliegen, braucht ihr es mit einem anderen Köder als der Trockenfliege gar nicht…
weiterlesen

Im tiefen See die Renken …

Renken sind Kleintierfresser. Sie nehmen praktisch nur Plankton, Insektenlarven, Fischbrut und kleinste Fische auf. Wenn ihr also welche fangen wollt, müsst ihr den Freiwasser-Schwarmfischen gezielt kleine Sachen anbieten: Maden, Sprock,…
weiterlesen

Vor Turbinen stehen Forellen …

Forellen, das zeigt schon ihre schlanke, schnittige Körperform, sind durchaus fähig, sich längerzeitig oder auch dauerhaft im schnellen Wasser von Mühlschüssen, Kanälen, Turbinenein- oder Ausläufen aufzuhalten. Das gilt besonders dann,…
weiterlesen

Hat der Köder viele Spitzen …

Kunstköder mit vielen Haken haben einen Nachteil – sie verhaken sich gerne in den Keschermaschen. Je weicher und feiner das Keschernetz ist, desto schlimmer die Hakeleien. Nehmt deshalb zum Kunstköderfischen…
weiterlesen

Ist zu dünn die Angelschnur

Die von euch verwendeten Angelschnüre sollten in Tragkraft und Durchmesser immer gut an die Angelumgebung und den Zielfisch angepasst sein. Wenn´s auf Große geht oder wenn ihr an hindernisreichen Stellen…
weiterlesen

Pellets fangen manchen Waller

Welse nehmen ihre Nahrung gerne an der Oberfläche oder im Mittelwasser, wenn sie jagen. Manchmal allerdings sammeln sie auch am Grund. Es gibt auch Individuen, die sich ganz auf das…
weiterlesen

Will der Karpfen an nicht beißen

Es gibt einfach Situationen, in denen Fische nicht beißen, nicht fressen; es kann sein, dass sie einfach satt sind oder sich nicht wohlfühlen, weil Wetter und Luftdruck nicht passen, weil…
weiterlesen