Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Back to the Roots II: Raubfisch – Angeln im Wandel der Zeit

7. Oktober 2017 @ 10:00 - 8. Oktober 2017 @ 16:00

| kostenfrei

Wie hat man in der Vergangenheit den Fischen nachgestellt? Was gab es damals für Montagen und Geräte?
Seid dabei, wenn wir euch über frühere Angelgeräte und -methoden informieren und euch Meilensteine in der Angelei vorstellen. Einige davon sind vielleicht vergessen, aber garantiert noch erfolgreich! Hier geht es zur Anmeldung

Nach unserem erfolgreichen Friedfisch-Seminar im letzten Jahr geht es diesmal um das Raubfischangeln. Alte Ruten, Rollen und Schnüre können begutachtet werden und auch ihr selbst seid bei der Veranstaltung gefragt: Wie habt ihr früher gefischt, welche Methoden wendet ihr heute noch an? Habt auch ihr eigenes altes Angelgerät, das ihr mitnehmen und vorstellen möchtet – wir freuen uns darauf!

Prüft Euer Wissen in einem Quiz und tauscht Euch untereinander aus! Da sich unsere Unterkunft in der Nähe des tollen Hechtgewässers Regener See befindet, wollen wir zum Abschluss des Seminares mit unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum Angeln gehen. Hier steht die praktische Umsetzung unseres Seminarthemas Raubfischangeln auf dem Programm.

Hinweis zum Angeln: Die direkte Teilnahme am Angeln ist nicht verpflichtend – ihr könnt auch gerne euren Kollegen über die Schulter schauen. Nach eurer Anmeldung werden wir euch diesbezüglich noch einmal kontaktieren und die Angelkarten auf Wunsch bestellen. Unterstützt werden wir dabei freundlicherweise vom ansässigen Ortsfischereiverein Regen! Über die Kosten der Tageskarten werden wir euch rechtzeitig informieren.

 

Überblick – Folgendes erwartet euch auf unserem Seminar:

  • Vortrag zu großen Persönlichkeiten der Angelgeschichte.
  • Vorstellung revolutionärer Angelgeräte aus der Vergangenheit.
  • Alte Angelgeräte stehen euch zur Begutachtung bereit.
  • Diskussion: Welche Methoden sind heute noch anwendbar, was braucht man dazu?
  • Wir möchten EUCH in die Veranstaltung einbinden: Erzählt uns, wie es bei euch früher war und wie ihr heute fischt. Wart ihr selbst in einer Jugendgruppe? Welche Trends für die Zukunft könnt ihr persönlich beobachten und wie steht ihr dazu?
  • Abschluss der Veranstaltung: Wir gehen am Regener See zusammen zum Angeln – mit ortskundiger Unterstützung des Ortsfischereivereins Regen e.V.!

 

Informationen zum gemeinsamen Angeln:

  • Das Angeln ist nicht verpflichtend, die Tageskarten sind selbst zu bezahlen. Preis pro Tageskarte: 15,00€.
  • Die Vorlage eines gültigen Fischereischeins ist Voraussetzung für die Ausgabe der Tageskarte.

 

Reist nach dem Seminar mit eurer Jugendgruppe zurück in die Zeit vor der “Gummifischangelei” und versucht euer Glück auch mal mit neuen, alten Methoden!

Hier geht es zur Anmeldung

 

Ihr interessiert euch auch neben unserem Seminar für die Geschichte der Angelfischerei? Besucht das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum in München!

Die Bilder auf dieser Seite wurden uns freundlicherweise durch das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum München bereitgestellt. Die Bayerische Fischerjugend möchte sich nochmals herzlich für die Unterstützung seitens des Museums bedanken! Weiterhin möchten wir allen Anglern und Mitgliedern eines Fischereivereins einen Besuch nahelegen. Ob jung oder alt, hier erfahrt ihr die Geschichte unseres Hobbies oder Berufs hautnah – mit tollen Ausstellungsstücken aus längst vergangener Zeit: Von ersten Angelhaken aus Knochen, über Speere, Netze, Angelgerät und vielem mehr. Neben dem persönlichen Mehrwert eignet sich der Besuch natürlich hervorragend als Aktion mit der Jugendgruppe!

Direkte Informationen zum Deutschen Jagd- und Fischereimuseum München erhaltet ihr unter http://www.jagd-fischerei-museum.de

 

DSC_2272.1

Details

Beginn:
7. Oktober 2017 @ 10:00
Ende:
8. Oktober 2017 @ 16:00
Eintritt:
kostenfrei
Veranstaltungkategorien:
,